Veranstaltungen

4.10.2021 | 5G Campus-Netz in Betrieb genommen

Am 4.10.2021 wurde im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch deutschlandweit das erste standortfeste 5G-Mobilfunk-Campusnetz für den Einsatz in der Landwirtschaft offiziell in Betrieb genommen. Dieses Landwirtschafts-Campusnetz umfasst eine als kompakte Dachkonstruktion installierte 5G-Funkzelle sowie einen mobilen Anhänger mit Richtfunkantenne. Nun können in Köllitsch moderne Digitaliserungsanwendungen erprobt, optimiert und demonstriert werden. Insbesondere solche, die auf die drei wesentlichen Eigenschaften von 5G – hohe Bandbreite, geringe Latenz & Einsatz einer großen Anzahl von Sensoren – angewiesen sind, bspw. die UAV-basierte online-Applikation.

23.09.2021 | Feldtag LANDNETZ trifft Feldschwarm

Am 23. September fand der Feldtag "LANDNETZ trifft Feldschwarm - Landwirtschaft von morgen, heute erleben" statt. Der Gutshof Raitzen der Familie Kübler - ein Pionier in der Anwendung von Precision Farming bzw. Smart Farming - war unser Gastgeber. Die rund 230 Besucher aus Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft und Wissenschaft konnten sich in abwechslungsreichen Vorträgen über das Experimentierfeld LANDNETZ sowie den Wachstumskern Feldschwarm® informieren. Ein Rundgang entlang der 20 Informationsstände sowie Vorführungen im Feld gaben zudem Einblicke, wie die Landwirtschaft von morgen aussehen kann. Wer nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen konnte, hatte die Möglichkeit, Teile der Veranstaltung im Livestream zu verfolgen.
Videos
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In unserem YouTube Kanal gibt es noch weitere Videos rund um den Feldtag.

Fotos
Konferenzband

Die Präsentationen der Vorträge sind in einem digitalen Konferenzband zusammengefasst und stehen öffentlich zur Verfügung.

23.9.2020 | Vorstellung der Experimentierfelder LANDNETZ und EXPRESS

Am 23.09.2020 präsentierten die im Zukunftsprogramm digitale Landwirtschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft geförderten sächsischen Projekte LANDNETZ und EXPRESS ihre Zwischenergebnisse. Beide Projekte sind auch Teil der sächsischen Zukunftsinitiative simul+ des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung. Im Weinberg am Weingut Schloss Proschwitz stellten die Koordinatoren der Projekte, Norman Franchi (LANDNETZ) und Ingolf Römer (EXPRESS) gemeinsam mit dem Gastgeber, Prof. Dr. Georg Prinz zur Lippe, erste Zwischenergebnisse vor. An fünf Themenständen erhielten unsere Gäste die Gelegenheit, interessante Einblicke in erste Ergebnisse und Versuche zu erhalten. Leider konnten wir aufgrund der mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden Einschränkungen unsere Veranstaltung nur mit einer kleinen Zahl an Gästen durchführen.

Themenschwerpunkte

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf…